Weser-Ems-Cup Finale der Crosser in Brockum mit zwei Debüts und einem Podestplatz

Unter der Beteiligung von 3 RSGlern fand am 4. Januar in Lemförde-Brockum der letzte von insgesamt 10 Rennläufen des 20. Weser-Ems-Cups im Cyclocross statt. Erstmals diente der Brockumer Marktplatz, auf dem jährlich der Brockumer Großmarkt stattfindet, als Rennstandort für ein Cyclocrossrennen. Die Ausrichter der RRG Osnabrück um Helmut Philipp hatten auf dem Gelände einen abwechslungsreichen Rundkurs mit vielen Richtungswechseln und typischen Hindernissen wie Treppen und Holzbalken abgesteckt. Tiefe Schlammpassagen, wie z.B. beim Crossrennen in Osnabrück, gab es in Brockum nicht. Die RSGler Rik van Klink und Michael Kormann schnupperten in Brockum erstmals Cross(renn)luft, während es für Daniel Jeschke in dieser Saison bereits ... Weiter lesen

2. Platz beim Heimrennen am Zuschlag. Daniel crosst auf das Podest.

Im dritten Anlauf sollte es bereits klappen. Daniel schnupperte in diesem Jahr zum ersten mal Crosswettkampfluft und nach seinen Starts in Lohne und Goldenstedt fuhr er direkt bei seinem Heimrennen zu einem ausgezeichneten 2. Platz in der Hobbyklasse und zu seinem ersten Podium im Cross. Während sich die RSG Sonntagsrunde mit dem MTB im Wald austobte, wirbelte der Schlamm auf der Sportanlage des VfB Schinkel am Zuschlag in Osnabrück. Der Boden war durch einen vorherigen Regentag durchfeuchtet und schlammig und insbesondere die seitlich zu befahrenden Steilstellen verlangten den Fahrern alles ab und stellten den ein oder anderen Fahrer vor deutliche Probleme. ... Weiter lesen

RSG Hellern Jahreshauptversammlung

Am 20.11. fand unsere Abteilungsversammlung statt und mit 22 Teilnehmern fand sich eine bis dato noch nie erreichte Teilnehmerzahl wieder. Schön, dass sich soviele RadlerInnen eingefunden haben. 37 Personen umfaßt unsere Radsportabteilung aktuell. Nach der Vorstellung der aktuellen Mitgliederzahlen und der Finanzen folgte der Bericht des Abteilungsleiters. Bernd berichtete von den organisatorischen Dingen und ließ das Trainingsjahr ein wenig Revue passieren. Neben der Teilnahme an vielen RTFs, wurden insbesondere die geführten Permanenten der RRG in großer Anzahl besucht. Besonders hervorgehoben wurde der in der letzten Hauptversammlung beschlossene Wechsel des Trainingsmodus, der als voller Erfolg zu verzeichnen ist. Die Dienstagsrunde wird jetzt mit einem flotteren ... Weiter lesen

RSG Hellern Sonntagsrunde goes Cross

Super Runde, super Beteiligung und super Wetter. Besser hätte es nicht laufen können. Da waren sich alle Beteiligten der ersten gemeinsamen RSG Cross Sonntagsrunde am 10.11. mehr als einig. Andreas, unser Mann für die gepflegte Route, hatte einen Track ausgetüftelt, der auf reges Interesse stieß und so wurde beschlossen, die gewöhnliche Sonntagsrunde eine Stunde vorzuverlegen, natürlich mit dem Hinweis ein geländegängiges Rad mitzubringen. 15 Crossbegeisterte fanden sich am SVH Clubhaus ein und gemeinsam wurde ein abwechslungsreicher 60km Kurs unter die Geländereifen genommen. Los ging es Richtung Hasbergen, um dann wieder hoch Richtung Norden gen Flugplatz Atter auf diversen Wald- und Feldpfaden zu rollen. Durchs ... Weiter lesen

Saisonabschlußfahrt 2019 mit mobiler Tourverpflegung

Am Sonntag den 06.10.2019 fand der diesjährige RSG Saisonabschlußroller statt. Krankheits- und verletzungsbedingt war das RSG Peloton etwas ausgedünnt aber die fehlende Anzahl wurde durch den Besuch einiger Gäste der RSG Trainingsrunden oder Strava Rides schön kompensiert. Hinter Westerkappeln, als noch drei Fahrer vom THC auf der Anfahrt eingesammelt wurden, zählte das Peloton dann maximal 25 Personen. Gegen Ende der Tour verabschiedeten sich dann wieder unterwegs einige Gäste, wie z.B. die Jungs vom "Südflügel" aus dem Bad Essener Raum. [gallery columns="3" link="file" ids="525,524,526"] Die Strecke der Saisonabschlußfahrt führte vom Clubhaus in Hellern über Westerkappeln und Bramsche an den nördlichsten Punkt der Strecke ... Weiter lesen

Münsterland Giro – Fahren und Anfeuern am Highway to Hell

Am 03. Oktober findet traditionell eines der größten Radsport Events in Deutschland statt. Der Münsterland Giro dreht seine Runden und steuerte in diesem Jahr wieder den Teutoburger Wald rund um Lengerich an. Insbesondere der bei Radsportlern beliebte Liener Pass und die folgende Kombination aus Amtsweg am Urberg und der knackige kurze Anstieg am Heidhorn versprachen sportliche Herausforderung für die Hobbyathleten und sicherlich auch ein wenig Herausforderung bei den Profisportlern. 4 RSG Fahrer nahmen aktiv an den Münsterland Giro Cups teil und absolvierten Strecken von 100 bis 130 Kilometern. Wer vom Rest der Crew noch Zeit hatte, absolvierte noch eine kleime Trainingsrunde ... Weiter lesen

Mit Laurens ten Dam und Tom Dumoulin durch die Eifel schottern

„Live slow, ride fast“ ist das Lebensmotto des niederländischen Radprofis Laurens ten Dam. Unter diesem Motto veranstaltete er in Hellenthal bereits zum zweiten Mal den „LtD Gravel Raid“ – ein Wochenende mit belgischen Bierspezialitäten, BBQ, Musik, Lagerfeuer und Abenteuer. Dank zweier gewonnener Tickets waren unsere beiden RSGler Rik und Daniel mit ihren Crossrädern dabei. Das sportliche Highlight für die ca. 500 Teilnehmer (davon 490 NiederländerInnen) wartete am Samstag. Auf einem abwechslungsreichen wie anspruchsvollem Parcours ging es auf rund 130 Kilometern über Wald- und Wiesenwege der Eifel. Regengüsse am Vor- und am Veranstaltungstag machten den Untergrund sowohl bergauf als auch bergab oft ... Weiter lesen

TOLYMP unterstützt die RSG-Hellern

Arno Driemeyer, unser sympathischer Langmann im Club, liefert nicht nur bei der RSG ab, sondern auch im Berufsleben und bringt Spiel, Spaß und Sport in die Gärten und Sportstätten dieser Welt. Da hat es uns natürlich sehr gefreut, dass wir Arno als Sponsor und Unterstützer für unsere Radgruppe gewinnen konnten. Der seitliche Schriftzug auf unserem Trikot trägt die Adresse seines Onlineshops Tolymp.de und sein Logo ziert eine Trikottasche. Auch für das folgende Jahr 2020 hat Arno angedeutet uns weiterhin zu unterstützen. Das sind doch schonmal prächtige Neuigkeiten für uns. Also wer noch ein solides Turngerät im Garten benötigt oder einen ... Weiter lesen

Zwischenfazit: Dienstagsrunde mit neuem Trainingsmodus kommt super an.

Auf der letzten Hauptversammlung wurde es mit großer Zustimmung beschlossen und seit April haben wir unseren Trainingsbetrieb nun ein wenig umgestellt. Wir begegnen damit der in jeder größeren Radgruppe bestehenden Problematik in den Unterschieden der Leistungsstärke und Trainingsbereitschaft der Teilnehmer. Dienstags wird nun auch ein schnellerer Reifen gefahren und wir splitten die Radgruppe in schnelle Gruppe und moderate Gruppe. Hiermit möchten wir die leistungsorientierteren Radfahrer ansprechen. Freut Euch auf kompakte, schnelle Fahrten im geschlossenen Verband, Bergankünfte mit Druck und Ortsschildsprints mit Anfahrexpress. Die Durchschnittsgeschwindigkeit der schnellen Gruppe liegt bei diesen Touren aktuell um die 30 km/h mit Schwankungen je nach Profil. Die ... Weiter lesen

Start der WWBT 2019

Die WWBT 2019 (Westfalen Winter Bike Trophy,  http://www.westfalen-winter-bike-trophy.de) startete am 06.01.2019 mit der CTF in Capelle. Die WWBT bietet an den ersten Sonntagen des Jahres die Möglichkeit in familiärer Atmosphäre die ersten KM des Jahres zu sammeln. Die Touren sind für Mountainbiker ausgelegt aber auch Crosser oder Tourenfahrer können eine der jeweils drei angebotenen Strecken in Angriff nehmen. Die Serie wird organisiert vom Radsportbezirk Westfalen Mitte. Auch die Mountainbiker der RSG Hellern waren zum Auftakt wieder mit von der Partie. Trotz Nieselregens fanden sich fast 800 Startet in Nordkirchen-Capelle ein. Die Verpflegung mit heißem Tee und Brühe, belegten Broten und Süßspeisen ... Weiter lesen